Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Doctor Dolittle

Originaltitel: DOCTOR DOLITTLE

Literaturverfilmung, Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Apjac
Länge: 151 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 5.12.1967

Darsteller: Rex Harrison (Dr. John Dolittle), Samantha Eggar (Emma Fairfax), Anthony Newley (Matthew Mugg), Richard Attenborough (Albert Blossom), William Dix (Tommy Stubbins), Peter Bull (General Bellowes), Portia Nelson (Sarah Dolittle)

Produzent: Arthur P. Jacobs

Regie: Richard Fleischer

Drehbuch: Leslie Bricusse

Kamera: Robert Surtees

Musik: Leslie Bricusse

Schnitt: Samuel E. Beetley, Marjorie Fowler

Effekt: L.B. Abbott, L.B. Abbott, Emil Kosa jr., Emil Kosa jr., Art Cruikshank, Art Cruikshank, Howard Lydecker, Howard Lydecker

Vorlage: Hugh Lofting

Auszeichnungen

Oscar (1968, Bester Filmsong: Talk To The Animals – Leslie Bricusse), Oscar (1968, Beste Spezialeffekte – L.B. Abbott)

Inhalt

Die fantastischen Abenteuer des Dr. Dolittle, der 498 Tiersprachen beherrscht und nach einer Riesen-Meeresschnecke sucht - dargeboten als aufwendiges Musical mit eingängigen Melodien, verblüffenden Einfällen und beachtlichen darstellerischen Leistungen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)