Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Dies rigorose Leben

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1982
Produktionsfirma: Atossa/Roxy/ZDF
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 10.3.1983

Darsteller: Angela Molina, Jerzy Radziwilowicz, Vera Tschechowa, Viveca Lindfors, Elfriede Kuzmany

Regie: Vadim Glowna

Drehbuch: Vadim Glowna, Christopher Doherty

Kamera: Martin Schäfer

Musik: Peer Raben

Schnitt: Helga Borsche

Inhalt

Die letzten Mitglieder zweier deutsch-jüdischer Auswandererfamilien geraten in einem abgeschiedenen Wüstenexil in einen Strudel der Leidenschaften: Vergewaltigung, Mord, Zerstörung. Der Film bietet eine quasi lexikalische Sammlung der Versatzstücke des amerikanischen Kinos, ohne daraus ein überzeugendes Zeitdrama zu gewinnen. Formal arbeitet der Schauspieler Vadim Glowna in seiner zweiten Regiearbeit mit erstaunlichen Bildeinfällen und sensibler Bluesmusik.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)