Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Dieb von Venedig

Originaltitel: IL LADRO DI VENEZIA

Historienfilm

Produktionsland: USA/Italien
Produktionsjahr: 1949
Produktionsfirma: Scalera/Sparta
Länge: 109 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 4.3.1952

Darsteller: Maria Montez (Tina), Paul Christian (Alfiere Lorenzo Contarini), Massimo Serato (Scarpa, der Inquisitor), Faye Marlow (Francesca Disani), Aldo Silvani (Von Sturm)

Produzent: Robert Haggiag

Regie: John Brahm

Drehbuch: Jesse L. Lasky jr.

Kamera: Anchise Brizzi

Musik: Alessandro Cicognini

Schnitt: Terry Morse, Renzo Lucidi

Inhalt

Ein Haudegen von einem Marineoffizier rettet zur Renaissancezeit Venedig vor der Tyrannei. Anspruchsloses, aber sorgfältig ausgestattetes und atmosphärisch gelungenes Kostümabenteuer.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)