Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die sich selbst überlassen sind

Originaltitel: EL SECUESTRADOR

Drama

Produktionsland: Argentinien
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Argentina Sono
Erstauffuehrung: 16.3.1964 ARD

Darsteller: Leonardo Favio, María Vaner, Carlos Monet

Regie: Leopoldo Torre Nilsson

Inhalt

Episoden aus dem Alltag in den Slums von Buenos Aires: Die Eltern sind arbeitslos und alkoholabhängig, die Kinder streunen durchs kaputte Milieu und üben sich im Überlebenskampf, während die wohlhabenden Schichten vor dem Elend die Augen verschließen. Ein eindringliches, zuweilen etwas plakativ inszeniertes Plädoyer für soziale Veränderung, verbunden mit harscher Kritik am Besitzbürgertum.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)