Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die mit der Liebe spielen

Originaltitel: L' AVVENTURA, Verweistitel: Das Abenteuer

Drama

Produktionsland: Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1959
Produktionsfirma: Cino del Duca/Janus
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 7.2.1961/1.8.1972 ARD/10.7.1976 DFF 2

Darsteller: Gabriele Ferzetti (Sandro), Monica Vitti (Claudia), Léa Massari (Anna), Dominique Blanchar (Giulia), James Addams (Corrado), Renzo Ricci (Annas Vater), Esmeralda Ruspoli (Patrizia)

Produzent: Dino del Duca

Regie: Michelangelo Antonioni

Drehbuch: Michelangelo Antonioni, Elio Bartolini, Tonino Guerra

Kamera: Aldo Scavarda

Musik: Giovanni Fusco

Schnitt: Eraldo da Roma

Auszeichnungen

Cannes (1960, Sonderpreis)

Inhalt

Bei einem Inselausflug verschwindet die jugendliche Geliebte eines Architekten, worauf die Freundin des Mädchens dem leichtlebigen Mann verfällt, ohne daß es den beiden gelingt, eine tragfähige Lebensbindung zu finden. Trotz kolportagehafter Handlung ein ernsthafter, in Spiel und Darstellung hervorragender Film, der Antonionis tiefen Pessimismus spiegelt. Der Originalfilm von 150 Minuten schrumpfte im Kino der Bundesrepublik auf 102 Minuten zusammen. Ergebnis: ein zerhacktes Kunstwerk. Im deutschen Fernsehen war zudem eine Fassung mit einer Sendelänge von 136 Minuten zu sehen. (Alternativtitel: Das Abenteuer", "L' Avventura")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)