Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

... die alles begehren

Originaltitel: THE SANDPIPER

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Filmways
Länge: 117 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 3.9.1965

Darsteller: Elizabeth Taylor (Laura Reynolds), Richard Burton (Dr. Edward Hewitt), Eva Marie Saint (Claire Hewitt), Charles Bronson (Cos Erickson), Robert Webber (Ward Hendricks), James Edwards (Larry Brant), Torin Thatcher (Richter Thompson)

Produzent: Martin Ransohoff

Regie: Vincente Minnelli

Drehbuch: Dalton Trumbo, Michael Wilson, Irene Kamp, Louis Kamp

Kamera: Milton Krasner

Musik: Johnny Mandel

Schnitt: David Bretherton

Auszeichnungen

Oscar (1966, Bester Filmsong: The Shadow Of Your Smile), Oscar (1966, Bester Filmsong: The Shadow Of Your Smile – Johnny Mandel)

Inhalt

Der Leiter eines Internats der Episkopalkirche verfällt einer attraktiven Malerin, einer atheistischen Naturalistin, die in einer romantischen Felsenbude an der Küste südlich von San Francisco lebt. Sein Ehebruch bringt den Pfarrer in Gewissensnöte, und am Schluß verzichtet er edelmütig: In einer Predigt bekennt er seinen Abschied von der Gemeinde, um in der Einsamkeit mit sich ins reine zu kommen. Mit Stars und schönen Bildern von grandiosen Pazifik-Riffs angereichertes herzzerreißendes Seelen- und Gesellschaftsdrama" - ein Musterbeispiel klassischer Schnulzenkonfektion."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)