Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Death Wish III - Der Rächer von New York

Originaltitel: DEATH WISH III, Verweistitel: Der Rächer der Unterwelt

Aus der Serie Ein Mann sieht rot: Ein Mann sieht rot (1974), Der Mann ohne Gnade (1981), Death Wish III - Der Rächer von New York (1985), Das Weiße im Auge (1987), Death Wish V - The Face of Death (1993)

Actionfilm, Thriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1985
Produktionsfirma: Golan/Globus
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 24.4.1986/9.2.1987 Video

Darsteller: Charles Bronson (Paul Kershey), Deborah Raffin (Kathryn Davis), Ed Lauter (Richard Striker), Gavan O'Herlihy (Fraker), Francis Drake, Kirk Taylor

Produzent: Menahem Golan, Yoram Globus

Regie: Michael Winner

Drehbuch: Michael Edmonds

Kamera: John Stanier

Musik: Jimmy Page

Schnitt: Arnold Crust

Inhalt

Dritter Teil der Ein Mann sieht rot"-Serie: Charles Bronson muß diesmal miterleben, wie sein bester Freund von einer Rockergruppe brutal ermordet wird. Grund genug, in einem erneuten Akt der Selbstjustiz wahllos kleine Gangster und Rauschgifthändler niederzuschießen. Die Polizei duldet die "Säuberungsaktionen" des Killers, der ein ganzes Viertel von Kriminellen befreit und als Held der Bevölkerung gefeiert wird. Ein Gewaltspektakel, das zu den dargestellten kriminellen Handlungen keinerlei kritische Distanz einnimmt. Voll von technischen und dramaturgischen Unebenheiten. (TV-Titel auch: "Der Rächer der Unterwelt")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)