Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

David und Lisa

Originaltitel: DAVID AND LISA

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1962
Produktionsfirma: Continental
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 11.8.1964/21.6.1969 ZDF

Darsteller: Keir Dullea (David), Janet Margolin (Lisa), Howard da Silva (Dr. Swinford), Neva Patterson (Mrs. Clemens), Clifton James (John)

Produzent: Paul M. Heller

Regie: Frank Perry

Drehbuch: Eleanor Perry

Kamera: Leonard Hirschfield

Musik: Mark Lawrence

Schnitt: Irving Oshman

Vorlage: Theodore Isaac Rubin

Auszeichnungen

Venedig (1962, Bestes Erstlingswerk)

Inhalt

In einem Heim für seelisch Kranke fassen zwei junge Menschen Vertrauen zueinander und eröffnen sich gegenseitig die Möglichkeit der Heilung. Ein feinfühlig inszeniertes Drama mit beachtlichen künstlerischen wie ethischen Qualitäten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)