Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Dämon mit den blutigen Händen

Originaltitel: BLOOD OF THE VAMPIRE

Horrorfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Eros/Artists Alliance
Länge: 86 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 9.12.1958

Darsteller: Donald Wolfit (Dr. Callistratus), Vincent Ball (Dr. John Pierre), Barbara Shelley (Madeleine), Victor Maddern (Carl), William Devlin (Kurt Urah)

Produzent: Robert S. Baker, Monty Berman

Regie: Henry Cass

Drehbuch: Jimmy Sangster

Kamera: Geoffrey Seahorn

Musik: Stanley Black

Schnitt: Douglas Myers

Inhalt

Ein Arzt, der mit Blutübertragungen experimentiert hat, ersteht nach seinem Tod als Vampir wieder auf und treibt sein Unwesen als Leiter eines altertümlichen Irrenhauses, bis ein Kollege von Fleisch und Blut ihn unschädlich machen kann. Langweilig-abstoßender Horrorfilm, bestenfalls unfreiwillig komisch.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)