Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Damenwahl (1953)

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1953
Produktionsfirma: Fono
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 21.8.1953/16.11.1964 DFF 1

Darsteller: Grethe Weiser (Mathilde), Georg Thomalla (Max), Willy Fritsch (Herbert Blank), Ingrid Pan (Marion), Rudolf Platte (von Latten), Oskar Sima (Luchs)

Produzent: Werner Ludwig

Regie: E.W. Emo

Drehbuch: Gustav Kampendonk, Heinz Bruck

Kamera: Bruno Timm

Musik: Heino Gaze

Schnitt: Hermann Leitner

Inhalt

Als ihre Tochter aus Amerika heimkehrt und auch der verschollene Vater plötzlich wieder auftaucht, wird die lebenstüchtige Besitzerin eines Nachtlokals etwas aus dem Gleis geworfen, bis die ältere Generation sich versöhnt und auch für das Mädchen ein passender Mann gefunden ist. Mageres Lustspiel; deutsche Standardkomiker tummeln sich im Niemandsland der Posse.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)