Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Damenschreck

Originaltitel: LA TERREUR DES DAMES

Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Méditerranéenne de Films/Eminente
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 18.3.1958

Darsteller: Noël-Noël (Aimé Morin), Yves Robert, Jean Poiret, Jacqueline Gauthier, Jacqueline Pagnol

Regie: Jean Boyer

Drehbuch: René Barjavel, Raymond Castans

Kamera: Charles Suin

Musik: René Sylviano

Vorlage: Guy de Maupassant

Inhalt

Ein unschuldiger Provinzbuchhändler und Wahlkandidat wird in Paris Opfer der Machenschaften seiner politischen Gegner. Nachdem er, heillos betrunken, in ein Stripteaselokal verschleppt worden ist, gilt er in seiner Kleinstadt als übler Weiberheld. Am Ende wendet sich alles zum Besten. Die vorzüglichen Hauptdarsteller und geglückte Seitenhiebe auf das Spießertum geben dem Film einen gewissen Pfiff. Von Maupassants Novelle allerdings bleibt nicht mehr viel.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)