Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Coyote

Originaltitel: EL COYOTE, Verweistitel: Der Coyote reitet wieder

Aus der Serie Der Coyote: Der Coyote (1954)

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Union
Länge: 75 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 30.3.1956

Darsteller: Abel Salazar, Gloria Marín, Manuel Monroy, Santiago Rivero, Rafael Bardem

Produzent: Santiago Sanz

Regie: Joaquin Romero Marchent

Drehbuch: Juan E. Torronto, Jesus Franco

Kamera: Ricardo Torres

Musik: Odon Allonson

Vorlage: José Mallorqui

Inhalt

Bemerkenswert fotografierter und mit überdeutlichen Zorro"-Anleihen bestückter Abenteuerfilm um einen kalifornischen Freiheitskämpfer, der einen Besatzungsoffizier aus den Nordstaaten in die Knie zwingt. - Die Fortsetzung "Die Rache des Coyoten" gelangte eine Woche später in die Kinos. Bei dem am 16.9.1960 gestarteten "Der Coyote reitet wieder" (Verleih: Luna/Länge: 98 Min.) handelt es sich um einen auf die Action-Szenen konzentrierten Zusammenschnitt beider Filme."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)