Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Countdown: Start zum Mond

Originaltitel: COUNTDOWN

Literaturverfilmung, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: William Conrad Prod.
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 29.3.1968/7.8.1976 ARD

Darsteller: Robert Duvall (Chiz), James Caan (Lee Stegler), Joanna Moore (Mickey Stegler), Barbara Baxley (Jean), Charles Aidman (Gus), Steve Ihnat (Ross), Michael Murphy (Rick), Ted Knight (Larson), Charles Irving (Seidel)

Produzent: William Conrad

Regie: Robert Altman

Drehbuch: Loring Mandel

Kamera: William W. Spencer

Musik: Leonard Rosenman

Schnitt: Gene Milford

Vorlage: Hank Searls

Inhalt

Durch sowjetische Raumerfolge gedrängt, schicken die USA (drei Jahre vor der wirklichen Mondlandung) einen eilig ausgebildeten Astronauten auf den Mond. Auf dem Mond lassen ihn Bodenmannschaft und Technik im Stich, er erleidet das gleiche tödliche Schicksal wie die vor ihm gelandeten sowjetischen Kosmonauten. Mischung aus fesselnder Technologie-Reportage und Science Fiction, die Kritik an der Technologiegläubigkeit übt und das nationale Leistungsdenken hinterfragt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)