Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Cotton Club

Originaltitel: THE COTTON CLUB

Gangsterfilm, Literaturverfilmung, Musical

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: Zoetrope
Länge: 128 Minuten
FSK: ab 16; f (DVD ab 18)
Erstauffuehrung: 22.2.1985/19.8.1985 Video/30.1.1987 Kino DDR/28.1.2003 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl.,DD2.0 dt.)

Darsteller: Richard Gere (Dixie Dwyer), Gregory Hines (Dalbert Sandman" Williams"), Diane Lane (Vera Cicero), Lonette McKee (Lila Rose Oliver), Bob Hoskins (Owney Madden), James Remar (Dutch Schulz), Gwen Verdon (Tish Dwyer), Nicolas Cage (Vincent Dwyer), Joe Dallesandro (Lucky Luciano)

Produzent: Robert Evans

Regie: Francis Ford Coppola

Drehbuch: William Kennedy, Francis Ford Coppola, Mario Puzo

Kamera: Stephen Goldblatt

Musik: John Barry

Schnitt: Barry Malkin, Robert Q. Lovett

Vorlage: Jim Haskins

Inhalt

Der Cotton Club in Harlem wird in der Zeit der Prohibition und Wirtschaftskrise in den 20er und 30er Jahren zum Schauplatz mitreißender Jazzmusik, phantastischer Ausstattungs- und Tanzrevuen und unerbittlicher Konkurrenzkämpfe unter Gangsterbanden. Aus der Verbindung zweier uramerikanischer Genres - Musical und Gangsterfilm - entsteht dank souveräner Führung der Schauspieler und der brillant eingefangenen Atmosphäre der Epoche ein hervorragender Unterhaltungsfilm.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)