Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Cordoba

Originaltitel: LLANTO POR UN BANDIDO, Verweistitel: El Cordoba - Schrei des Rebellen

Drama

Produktionsland: Spanien/Italien/Frankreich
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Agata/Atlantica/Méditerranée
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 5.7.1964/15.8.1970 ARD/26.3.1988 DFF 2

Darsteller: Lino Ventura (El Lutos""), Léa Massari (Maria Jerónima), Francisco Rabal (El Tempranillo""), Philippe Leroy (Pedro Sánchez), Manuel Zarzo (El Sotillo"")

Produzent: José Luis Dibildos

Regie: Carlos Saura

Drehbuch: Carlos Saura, Mario Camus

Kamera: Juan Julio Baena

Musik: Carlo Rustichelli, Pedro del Valle

Schnitt: Pedro del Rey

Inhalt

Im Spanien Ferdinands VII. (um 1820) kämpft José Rodriguez zunächst als politischer Rebell, dann als Bandenführer, bis er den aussichtslosen Kampf gegen die Soldaten des Königs aufgeben muß. Zweiter Spielfilm des spanischen Regisseurs Saura; stilistisch noch unsicher, aber bereits mit sozialkritischen Untertönen, die von der Franco-Zensur entfernt wurden. In einer kleinen Rolle tritt Luis Buñuel als Henker auf.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)