Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Conan - Der Barbar

Originaltitel: CONAN THE BARBARIAN, Verweistitel: Conan, der Barbar

Aus der Serie Conan: Conan - Der Barbar (1981), Conan der Zerstörer (1984), Conan - Der Abenteurer (1997)

Fantasyfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: Dino De Laurentiis
Länge: 126 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 25.8.1982/1982 Video/3.11.1999 DVD
DVD-Anbieter: Concorde (16:9, 1.85:1, DD5.1 dt.), USA Import: Universal (16:9, 2.35:1, Mono engl.)

Darsteller: Arnold Schwarzenegger (Conan), James Earl Jones (Thulsa Doom), Sandahl Bergman (Valeria), Ben Davidson (Rexor), Max von Sydow (König Osric)

Produzent: Buzz Feitshans, Raffaella De Laurentiis

Regie: John Milius

Drehbuch: John Milius, Oliver Stone

Kamera: Duke Callaghan

Musik: Basil Poledouris

Schnitt: C. Timothy O'Meara

Vorlage: Robert E. Howard

Inhalt

Der Rachefeldzug eines Barbaren gegen den unmenschlichen Hohepriester des Schlangenkultes, der seine Eltern ermordet hat. In grauer Vorzeit angesiedeltes Fantasy-Spektakel, das diverse Mythen einarbeitet; technisch auf hohem Niveau, doch voller Gewalt, Blut und Menschenverachtung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)