Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Claires Knie

Originaltitel: LE GENOU DE CLAIRE

Aus der Serie Rohmers Moralische Erzählungen"": Die Karriere von Suzanne (1963), Die Sammlerin (1967), Meine Nacht bei Maud (1969), Claires Knie (1970), Die Liebe am Nachmittag (1972)

Drama

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Films du Losange/Columbia
Länge: 105 Minuten
Erstauffuehrung: 2.5.1972 ARD

Darsteller: Jean-Claude Brialy (Jerome), Laurence de Monaghan (Claire), Aurora Cornu (Aurora), Béatrice Romand (Laura), Gérard Falconetti (Gilles)

Produzent: Pierre Cottrell

Regie: Eric Rohmer

Drehbuch: Eric Rohmer

Kamera: Nestor Almendros

Inhalt

Kurz vor seiner Heirat verbringt ein französischer Diplomat und Schriftsteller seine Ferien bei Annecy und läßt sich auf Flirts mit zwei jugendlichen Halbschwestern ein. Film von Eric Rohmer aus der Reihe seiner moralischen Erzählungen". Psychologisch außerordentlich subtil und diskret werden Gefühle und Verhaltensweisen verschiedener Generationen analysiert und eine Fallstudie narzißtischer Eigenliebe dargeboten."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)