Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Circus-Welt

Originaltitel: CIRCUS WORLD, Verweistitel: Held der Arena

Literaturverfilmung, Zirkusfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1963
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 143 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 10.12.1964

Darsteller: John Wayne (Matt Masters), Rita Hayworth (Lilli Alfredo), Claudia Cardinale (Toni Alfredo), Lloyd Nolan (Cap Carson), Richard Conte (Aldo Alfredo), John Smith (Steve McCabe)

Produzent: Samuel Bronston

Regie: Henry Hathaway

Drehbuch: Ben Hecht, Julian Halevy, James Edward Grant

Kamera: Jack Hildyard, Claude Renoir

Musik: Dimitri Tiomkin

Schnitt: Dorothy Spencer

Vorlage: Philip Yordan

Inhalt

Mit Showeffekten überladenes Spektakel aus dem Zirkusmilieu; als Handlungsfaden dient die Suche nach einer vor Jahren verschwundenen Artistin. Der aufwendig, aber konventionell inszenierte und hochkarätig besetzte Film sollte dem Comeback Rita Hayworths dienen und ist nicht frei von Sentimentalitäten. (Fernsehtitel: Held der Arena")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)