Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Christine (1958)

Originaltitel: CHRISTINE

Liebesfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1958
Produktionsfirma: Speva/Play Arts/Roxy
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 19.12.1958/7.4.1973 ZDF

Darsteller: Romy Schneider (Christine), Alain Delon (Fritz), Micheline Presle (Baronin Eggersdorf), Karl Lange (Baron Eggersdorf), Fernand Ledoux (Weiring), Jean-Claude Brialy

Produzent: Henri Baum

Regie: Pierre Gaspard-Huit

Drehbuch: Charles Spaak, Georges Neveux, Hans Wilhelm

Kamera: Christian Matras

Musik: Georges Auric

Vorlage: Arthur Schnitzler

Inhalt

Schnitzlers Liebelei", die gefühls- und sozialkritische Geschichte des Scheiterns einer jungen Liebe im kaiserlichen Wien um 1905, ist in dieser Produktion nur noch schemenhafter Hintergrund für zwei junge Schauspieler, die einem Rührstück Glanz verleihen soll. Eine gediegene, aber veraltete Inszenierung, deren Schauwerte bestenfalls Prunkkino fürs Bildungsbürgertum bieten."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)