Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Chingachgook, die Große Schlange

Verweistitel: Der Wildtöter

Abenteuerfilm, Jugendfilm, Literaturverfilmung, Western

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Roter Kreis""
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 30.6.1967 Kino DDR/9.11.1976 ARD/22.8.1970 DFF 1/27.9.2001 DVD
DVD-Anbieter: Icestorm (FF, DD2.0 dt.)

Darsteller: Gojko Mitic (Chingachgook), Rolf Römer (Wildtöter), Helmut Schreiber (Tom Hutter), Lilo Grahn (Judith Hutter), Jürgen Frohriep (Harry Hurry), Andrea Drahota (Wahtawah), Heinz Klevenow (Pfeilspitze), Johannes Knittel (Gespaltene Eiche), Horst Preusker (Hauptmann Warley), Rudolf Ulrich (Korporal)

Produzent: Dorothea Hildebrandt

Regie: Richard Groschopp

Drehbuch: Wolfgang Ebeling, Richard Groschopp

Kamera: Otto Hanisch

Musik: Wilhelm Neef

Schnitt: Helga Krause

Vorlage: James Fenimore Cooper

Inhalt

1740 in Kanada. Als die Tochter des Häuptlings der Delawaren von den feindlichen Huronen geraubt wird, wird auch Chingachgook, der letzte der Mohikaner, in die Auseinandersetzungen hineingezogen. Ihm zur Seite steht sein Freund Wildtöter. Der Streit weitet sich aus, als die englischen Kolonialtruppen den Franzosen ihre Besitzungen in Kanada streitig machen. Von falschem Mystizismus befreite DEFA-Produktion nach J.F. Cooper, die die Vorlage strafft, dabei aber ihren humanistischen Gehalt beibehält. (Videotitel: Der Wildtöter")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)