Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Chapman-Report

Originaltitel: THE CHAPMAN REPORT

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1961
Produktionsfirma: Warner
Länge: 125 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 28.2.1963

Darsteller: Efrem Zimbalist jr. (Paul Redford), Shelley Winters (Sarah Garnell), Jane Fonda (Kathleen Barclay), Claire Bloom (Naomi Shields), Glynis Johns (Teresa Harnish)

Produzent: Richard D. Zanuck

Regie: George Cukor

Drehbuch: Wyatt Cooper, Don M. Mankiewicz

Kamera: Harold Lipstein

Musik: Leonard Rosenman

Schnitt: Robert Simpson

Vorlage: Irving Wallace

Inhalt

Kinseys Untersuchung über das Sexualverhalten der Amerikaner stand der Filmvorlage, dem gleichnamigen Roman von Irving Wallace, Pate. Cukor ist die Geschichte von den vier Frauen einer amerikanischen Kleinstadt, die einem Wissenschaftler Auskunft über ihr (Sex-)Leben erteilen, mit der bei ihm üblichen Zurückhaltung angegangen, doch die Endfassung wurde von Produzent und Zensur radikal verstümmelt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)