Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Carlos

Drama, Literaturverfilmung, Western

Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Iduna Film/WDR/BR
Länge: 107 Minuten
Erstauffuehrung: 20.11.1971 BR

Darsteller: Gottfried John (Carlos), Bernhard Wicki (Philipp), Geraldine Chaplin (Lisa), Anna Karina (Clara), Horst Frank (Ligo), Thomas Hunter, Sabi Dor, Sheike Ophir, Eva Kaiser, Lorenza Colville

Regie: Hans W. Geissendörfer

Drehbuch: Hans W. Geissendörfer

Kamera: Robert Müller, Robert Müller

Musik: Ernst Brandner

Schnitt: Wolfgang Hedinger

Vorlage: Friedrich Schiller

Inhalt

1915, irgendwo in Südeuropa: Carlos will zusammen mit einer Gruppe von Revolutionären der Herrschaft seines despotischen Vaters ein Ende bereiten, scheitert aber an seinem Ehrgeiz. Versuch einer Schiller-Adaption (Don Carlos") im Western-Gewand. Regisseur Geissendörfer argumentiert für einen gesellschaftspolitischen Problemfilm zu wenig und für einen spannenden Genrefilm zuviel. Daher macht dieses an sich interessante Experiment einen reichlich unausgegorenen Eindruck, zumal es seinen Inspirationsquellen allzu deutlich verhaftet bleibt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)