Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Caligula

Originaltitel: CALIGULA

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: Italien/USA
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Felix/Penthouse
Länge: 150 Minuten
FSK: ab 18; nf (DVD SPIO-JK)
Erstauffuehrung: 25.4.1980/17.5.2001 DVD
DVD-Anbieter: EuroVideo (1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Malcolm McDowell (Caligula), Teresa Ann Savoy (Drusilla), Helen Mirren (Cesonia), Peter O'Toole (Tiberius), John Steiner, John Gielgud

Regie: Tinto Brass

Drehbuch: Giancarlo Lui, Bob Guccione, Gore Vidal, Tinto Brass

Kamera: Silvano Ippoliti, Tinto Brass

Musik: Paul Clemente

Inhalt

Die Grausamkeiten und Orgien des größenwahnsinnigen römischen Kaisers Caligula als Handlungsmaterial für ein üppiges, spekulatives Sittengemälde voller Sex, Gewalt und Sadismus. Möglicherweise hatte Regisseur Tinto Brass eine weniger triviale Aufarbeitung des Stoffes im Sinn; jedenfalls konnte er von seinen Ambitionen nichts in den Film hinüberretten - zumal die Endfassung von den Produzenten eigenmächtig verändert und verstümmelt wurde.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)