Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Hausfreunde sind auch Menschen

Originaltitel: THE BLISS OF MRS. BLOSSOM

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 10.1.1969/2.1.1985 DFF 2

Darsteller: Shirley MacLaine (Harriet Blossom), James Booth (Ambrose Tuttle), Richard Attenborough (Robert Blossom), Bob Monkhouse (Dr. Taylor), Freddie Jones (Sergeant Dylan)

Produzent: Josef Shaftel

Regie: Joseph McGrath

Drehbuch: Alec Coppel, Denis Norden

Kamera: Geoffrey Unsworth

Musik: Riz Ortolani

Schnitt: Ralph Sheldon

Vorlage: Alec Coppel

Inhalt

Die Frau eines Fabrikanten verbirgt ihren Hausfreund in der Dachkammer. Als die Sache herauskommt und die Ehe geschieden ist, ändert sich die Situation nicht, sondern die Männer tauschen lediglich die Rollen. Ein turbulentes Lustspiel mit viel Situationskomik, einigen Anzüglichkeiten und zahlreichen Verweisen auf bekannte Kinoklischees.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)