Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Eine beispiellose Affäre

Originaltitel: NASTY HABITS

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: Brut Prod.
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 20.10.1991 SAT 1

Darsteller: Glenda Jackson (Schwester Alexandra), Melina Mercouri (Schwester Gertrude), Geraldine Page (Schwester Walburga), Anne Jackson (Schwester Mildred), Sandy Dennis (Schwester Winnifred)

Produzent: George Barrie, Robert Enders

Regie: Michael Lindsay-Hogg

Drehbuch: Robert Enders

Kamera: Douglas Slocombe

Musik: John Cameron

Schnitt: Peter Tanner

Vorlage: Muriel Spark

Inhalt

Machtintrigen und heimliche Leidenschaften bestimmen das Leben in einem Nonnenkloster. Nicht eben geschmackssichere Komödie, die die satirische Romanvorlage verkennt. Als klösterliches Watergate" aufgezogen, liefert der Film meist platte Witze und heilloses Durcheinander, an dem auch eine glänzende Hauptdarstellerin wenig ändern kann."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)