Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Herren mit der weißen Weste

Komödie, Kriminalfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1969
Produktionsfirma: Rialto
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 12.3.1970/17.4.1988 DFF 2

Darsteller: Martin Held (Oberlandesgerichtsrat), Heinz Erhardt (Studienrat), Walter Giller (Kriminalinspektor), Agnes Windeck (Elisabeth Zänker), Mario Adorf (Box-Promoter), Hannelore Elsner (Susan), Rudolf Platte (Kellner Pietsch), Siegfried Schürenberg (Kommissar Berg), Kurt von Ruffin

Produzent: Horst Wendlandt

Regie: Wolfgang Staudte

Drehbuch: Paul Hengge, H.O. Gregor

Kamera: Karl Loeb

Musik: Peter Thomas

Schnitt: Jane Sperr

Inhalt

Ein pensionierter Oberlandesgerichtsrat schlägt einem raffinierten Ganoven, den er während seiner Dienstzeit nie dingfest machen konnte, mit seinem Freundeskreis etwas außerhalb der Legalität ein Schnippchen nach dem anderen und liefert ihn endlich der Polizei aus. Eine unbeschwert-heitere Gaunerkomödie, solide konstruiert und witzig inszeniert. Nicht zuletzt auch wegen der hervorragenden Darstellerriege ein nicht nur für die damaligen (Kino-)Verhältnisse ein außergewöhnlicher deutscher Unterhaltungsfilm.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)