Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Champ Cherokee

Originaltitel: UN UOMO DALLA PELLE DURA, Verweistitel: Fäuste aus Stein

Boxerfilm, Kriminalfilm

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Cinegay/White Mountain/Cinema Shares
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 28.2.1986 Video/8.9.1986 RTL plus

Darsteller: Robert Blake (Teddy), Catherine Spaak, Ernest Borgnine, Tomas Milian, Gabriele Ferzetti

Regie: Franco Prosperi

Drehbuch: Armando Crispino, Lucio Battistrada

Kamera: Gabor Pogany

Musik: Carlo Pes

Schnitt: Alberto Gallitti

Inhalt

Ein junger Boxchampion kann auf der Suche nach einer Verbrecherorganisation, die Kämpfe manipuliert und den Tod seines Trainers verschuldet hat, ein weitgesponnenes Netz von Intrigen aufdecken, obwohl er von den Gangstern wie der Polizei gejagt wird. Leidlich spannender, konventionell inszenierter Film aus dem Milieu des Boxsports, verquickt mit einem kriminalistischen Rätselspiel; in einigen Kampfszenen allzu vordergründig an effektvollen Grausamkeiten interessiert. (Fernsehtitel: Fäuste aus Stein")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)