Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Vergiß was gestern war

Originaltitel: LEAVE YESTERDAY BEHIND

Liebesfilm, Melodram

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1978
Produktionsfirma: ABC
Länge: 97 Minuten
Erstauffuehrung: 29.9.1991 Tele 5

Darsteller: John Ritter (Paul Stallings), Carrie Fisher (Marny Clarkson), Buddy Ebsen (Doe), Ed Nelson (Mr. Clarkson), Carmen Zapata (Connie)

Regie: Richard Michaels

Drehbuch: Paul Harrison

Kamera: Ric Waite

Musik: Fred Karlin

Inhalt

Ein junger Athlet, der durch einen schweren Unfall zum Krüppel wird, findet in der Liebe zu einer Dressurreiterin neuen Lebensmut. Routiniert inszenierte, aber langatmige (Fernseh-)Love Story, die ihre durchsichtige Geschichte über Gebühr strapaziert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)