Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sie nannten ihn Knochenbrecher

Originaltitel: TSUI CH'ÜAN, Verweistitel: Jackie Chan: Sie nannten ihn Knochenbrecher

Eastern

Produktionsland: Hongkong
Produktionsjahr: 1978
Produktionsfirma: Seasonal
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 16.8.1979/Mai 1998 Video

Darsteller: Jackie Chan (Freddy Wong), Hsiao-Tien (Sam Seed), Huang Cheng-Li (Thunderfoot), Wang Chian, Lin Ying

Regie: Yuen Wo-Ping

Drehbuch: Yuen Wo-Ping

Kamera: Chang Hai

Musik: Chow Fu-Liang

Inhalt

Ein Karate-Kämpfer wird von seinem Großonkel in eine neue Technik des Kung-Fu eingeweiht, in der er es bald zu solcher Meisterschaft bringt, daß er seinen Vater vor einem gefürchteten Karatekiller retten kann. Kung-Fu-Film, der sich selbst nicht ganz ernst nimmt, aber zu wenig entschlossen in seiner Kritik ist, um als Parodie auf die Gattung gelten zu können.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)