Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Omen IV: Das Erwachen

Originaltitel: OMEN IV: THE AWAKENING, Verweistitel: Das Erwachen - Omen IV

Aus der Serie Das Omen: Das Omen (1975) (1975), Damien - Omen II (1978), Barbaras Baby - Omen III (1981), Omen IV: Das Erwachen (1990)

Horrorfilm

Produktionsland: Kanada
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: FNM Films
Länge: 97 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 25.7.1991/3.2.1992 Video/12.3.1993 premiere

Darsteller: Faye Grant (Karen York), Michael Woods (Gene York), Michael Lerner (Earl), Asia Vieira (Delia), Madison Mason (Dr. Hastings)

Produzent: Harvey Bernhard

Regie: Jorge Montesi, Dominique Othenin-Girard

Drehbuch: Brian Taggert

Kamera: Martin Fuhrer

Musik: Jonathan Sheffer

Schnitt: Frank Irvine, Bruce Giesbrecht

Inhalt

Die dritte Fortsetzung des Omen"-Themas: Der Anti-Christ kommt diesmal in Gestalt eines kleinen Mädchens auf die Erde, um die Weltherrschaft zu übernehmen. Opfer sind ein politisch engagierter Anwalt und seine Frau, die das Kind nichtsahnend adoptieren und damit eine Reihe mysteriöser Todesfälle auslösen. Routiniert inszenierte Horror-Story, die mit ausgeklügelten Kameraeinstellungen, technischen Kabinettstückchen und einer stimmungsschwangeren Musik fehlende Logik geschickt überspielt. Freunden des Genres bietet der Film spannende Unterhaltung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)