Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

In 80 Tagen um die Welt (1956)

Originaltitel: AROUND THE WORLD IN 80 DAYS

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: Michael Todd
Länge: 178 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 4.10.1957/22.7.1966 Kino DDR/10./11.6.1973 ARD/8.11.1975 DFF/20.8.2004 DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl., DD2.0 dt.)

Darsteller: David Niven (Phileas Fogg), Cantinflas (Passepartout), Robert Newton (Inspektor Fix), Shirley MacLaine (Prinzessin Aouda), Trevor Howard (Falletin), Charles Boyer (Monsieur Gasse), Marlene Dietrich (Barbesitzerin), Fernandel (Droschkenkutscher), Buster Keaton (Schaffner), Peter Lorre (Japanischer Steward), Frank Sinatra (Klavierspieler), John Carradine (Oberst Proctor), Red Skelton (Betrunkener)

Produzent: Michael Todd

Regie: Michael Anderson

Drehbuch: S.J. Perelman, John Farrow, James Poe

Kamera: Lionel Lindon

Musik: Victor Young

Schnitt: Gene Ruggiero, Paul Weatherwax

Effekt: Lee Zavitz, Lee Zavitz

Vorlage: Jules Verne

Auszeichnungen

Oscar (1957, Beste Kamera: Farbe – Lionel Lindon), Oscar (1957, Bester Schnitt – Paul Weatherwax), Oscar (1957, Bester Schnitt – Gene Ruggiero), Oscar (1957, Bester Film – Michael Todd), Oscar (1957, Bestes Drehbuch nach einer literarischen Vorlage – S.J. Perelman), Oscar (1957, Bestes Drehbuch nach einer literarischen Vorlage – James Poe), Oscar (1957, Bestes Drehbuch nach einer literarischen Vorlage – John Farrow), Oscar (1957, Beste Musik: Drama – Victor Young)

Inhalt

Großer Reisebilderbogen nach Jules Vernes Roman: Ein britischer Gentleman umreist im Jahre 1872 auf Grund einer Wette in Rekordzeit die Erde. Eine spaßige und fesselnde Abenteuerschau in prachtvoller Ausstattung, mit zahlreichen Gaststars.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)