Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wenn du krepierst, lebe ich!

Originaltitel: AUTOSTOP ROSSO SANGUE, Verweistitel: Der Todes-Trip

Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1976
Produktionsfirma: Explorer
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 25.11.1977/18.7.1985 RTL plus

Darsteller: Franco Nero (Walter Mancini), Corinne Clery (Eva Mancini), David Hess (Adam Konitz), John Loffredo (Oaks), Carlo Puri (Hot)

Regie: Pasquale Festa Campanile

Drehbuch: Ottavio Jemma, Aldo Crudo, Pasquale Festa Campanile

Kamera: Franco di Giacomo, Giuseppe Ruzzolini

Musik: Ennio Morricone

Schnitt: Antonio Siciliano

Vorlage: Peter Kane

Inhalt

Ein von einem Millionenräuber schikaniertes Ehepaar kann sich des Gangsters schließlich entledigen, was jedoch auch für die dabei verwundete Ehefrau das Todesurteil bedeutet: Ihr haltloser Mann bringt sie kaltblütig um. Ein allein auf Sex und Gewalt ausgerichtetes schäbiges Spekulationsprodukt, das wahllos gesellschaftliche Randgruppen denunziert. (Alternativtitel: Der Todes-Trip")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)