Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der nächste Herr - dieselbe Dame

Komödie, Sexfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1967
Produktionsfirma: Top
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 12.1.1968

Darsteller: Margit Weiler (Madame Feh), Ellen Umlauf (Dr. Sylvia Boysen), Alexander Allerson (Alexander), Sylvia Frank (Gloria), Ini Assmann (Helga), Albert Rueprecht (Kommissar Menken)

Produzent: Georges C. Stilly

Regie: Akos von Ratony

Drehbuch: C.V. Rock, Gini Rock

Kamera: Klaus von Rautenfeld

Musik: Herbert Jarczyk

Inhalt

Eine soeben aus dem Zuchthaus entlassene Bordellmutter" gründet gemeinsam mit einer rauschgiftsüchtigen Ärztin ein als Sanatorium getarntes Bordell für bessere Kundschaft. Als "Lustspiel" gedachte ordinäre Klamotte mit eher angedeuteten als ausgespielten Sexszenen. Handwerklich durchaus routiniert, wird etwas Zeitkritik geübt, die jedoch hinter den eher verklemmten "Spekulationen" schnell zurücktritt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)