Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Sommer des Schakals

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: Frankreich/Italien/BR Deutschland/Österreich
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: TF 1/RAI UNO/ZDF/ORF
Länge: 95 Minuten
Erstauffuehrung: 22.7.1991 ZDF

Darsteller: Tony Lo Bianco (Carlos), Pamela Villoresi (Antonella), Elizabeth Hurley (Julia Latham), Gottfried John (Rodimstew), Alan Howard (Sam McCready), Udo Vioff (Andrejew), Sabina Trooger (Irina)

Produzent: Frederick Muller

Regie: Lawrence Gordon Clark

Drehbuch: Murray Smith

Kamera: Cristiano Pogany

Musik: Paul Chihara

Schnitt: Alan Pattillo

Vorlage: Frederick Forsyth

Inhalt

Fürs Fernsehen produzierter Abenteuer-Thriller nach einer Vorlage des Bestseller-Autors Forsyth: Ein berüchtigter Terrorist soll im Auftrag des sowjetischen Geheimdienstes den französischen Präsidenten Mitterand ermorden, nachdem mehrere sowjetische Diplomaten aus Frankreich ausgewiesen worden sind. Ein britischer Agent versucht, die Attentate zu verhindern und zugleich an den Terroristen heranzukommen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)