Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Glorreichen

Originaltitel: LES MORFALOUS

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich/Tunesien
Produktionsjahr: 1983
Produktionsfirma: Cerito/Sopro/V-Films/Carthago
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 21.9.1984

Darsteller: Jean-Paul Belmondo (Augagneur), Jacques Villeret (Beral), Michel Constantin (Mahuzard), Marie Laforêt (Frau des Bankdirektors), François Perrot (Bankdirektor), Michel Creton (Boissier)

Produzent: Alain Belmondo

Regie: Henri Verneuil

Drehbuch: Henri Verneuil, Michel Audiard, Pierre Siniac

Kamera: Edmond Séchan

Musik: Georges Delerue

Schnitt: Pierre Gillette

Vorlage: Pierre Siniac

Inhalt

Ein rüpelhafter französischer Unteroffizier in einem Fremdenlegionärs-Kommando, das im Zweiten Weltkrieg in Tunesien einen Goldschatz sicherstellen soll, will nach dem Tod fast aller Gefährten die Beute allein behalten. Abenteuerfilm um Jean-Paul Belmondo; eine fade Mischung aus Gewalttätigkeiten und dummen Sprüchen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)