Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Konsul Strotthoff

Melodram

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1954
Produktionsfirma: Capitol
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 15.7.1954

Darsteller: Willy Birgel (Konsul Strotthoff), Inge Egger (Marianne Roedern), Carl Wery (Prof. Wegeler), Erik Schumann (Hans Hellmer), Margarete Haagen, Josef Egger, Willi Martens, Gerd Vespermann

Regie: Erich Engel

Drehbuch: Felix Lützkendorf

Kamera: Fritz Arno Wagner, Karl Loeb

Musik: Hans-Otto Borgmann

Schnitt: Carl-Otto Bartning

Inhalt

Ein Hamburger Konsul verzichtet zugunsten eines jüngeren Kapellmeisters auf Herz und Hand einer schönen Sängerin. Konventionelles Liebesdrama mit restaurativer Tendenz, das seine verlogene Lebensphilosophie mit säuerlichem Ernst anbietet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)