Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Scanners II

Originaltitel: SCANNERS II - THE NEW ORDER, Verweistitel: Scanners II - The New Order

Aus der Serie Scanners: Scanners - ihre Gedanken können töten (1980), Scanners III (1990), Scanners II (1990)

Horrorfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Lance Entertainment/Malofilm/Filmtech Prod./Allegro
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 18; nf (gek. 16)
Erstauffuehrung: 9.5.1991/16.10.1991 Video

Darsteller: David Hewlett (David Kellum), Deborah Raffin (Julie Vale), Yvan Ponton (Commander Forrester), Isabelle Mejias (Alice), Tom Butler (Dr. Morse)

Produzent: René Malo, Pierre David

Regie: Christian Duguay

Drehbuch: B.J. Nelson

Kamera: Rodney Gibbons

Musik: Marty Simons

Schnitt: Yves Langlois

Inhalt

Um eine Neue Ordnung" herstellen zu können, versucht ein faschistoider Polizeioffizier, den Menschen mit Hilfe eines "Scanners", der über telepathische Kräfte verfügt, seinen Willen aufzuzwingen. Doch das Medium wendet sich gegen jene, die es benutzen wollen. Fortsetzungsfilm, in dem sich Ekel und Spannung in Grenzen halten; eine langweilige, teils rührselig erzählte Geschichte, deren politische Seitenhiebe in Phrasen untergehen. (Gekürzte Videofassung: "Scanners II - The New Order")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)