Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Lulú - Die Geschichte einer Frau

Originaltitel: LULU

Drama, Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Andrés Vicente Gómez/Iberoamericana
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 6.6.1991/20.12.1991 Video/15.1.1993 premiere

Darsteller: Francesca Neri (Lulú), Oscar Ladoire (Pablo), María Barranco (Ely), Fernando Guillén-Cuervo (Marcelo)

Produzent: Andrés Vicente Gómez

Regie: Bigas Luna

Drehbuch: Almudena Grandes, Bigas Luna

Kamera: Fernando Arribas

Musik: Carlos Segarra

Schnitt: Pablo G. del Amo

Vorlage: Almudena Grandes

Inhalt

Ein Literaturdozent macht sich das 15jährige Kindweib Lulú hörig und mißbraucht es für seine immer extremer werdenden Ausschweifungen, die in einem Strudel sexueller Gewalt und Zerstörung münden. Kunstgewerblich inszenierter Film, der keine Unterscheidung zwischen erotischer Zärtlichkeit und libidinöser Lust trifft und die grundlegende Problemstellung der Romanverfilmung nicht auszuloten vermag.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)