Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Konsequenz

Drama, Gefängnisfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: Solaris/WDR
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 2.12.1977

Darsteller: Jürgen Prochnow (Martin Kurath), Ernst Hannawald (Thomas Manzoni), Walo Lüönd (Vater Manzoni), Werner Schwuchow (Erzieher Diethelm), Hans-Michael Rehberg (Anstaltsleiter Rusterholz)

Produzent: Bernd Eichinger

Regie: Wolfgang Petersen

Drehbuch: Alexander Ziegler, Wolfgang Petersen

Kamera: Jörg-Michael Baldenius

Musik: Nils Sustrate

Schnitt: Hannes Nikel

Vorlage: Wolfgang Ziegler

Inhalt

Der jugendliche Sohn eines Aufsehers begegnet im Gefängnis einem wegen Verführung Minderjähriger verurteilten Homosexuellen. Er versucht, in der Beziehung zu ihm sein Glück zu finden, zerbricht aber am Widerstand der Gesellschaft. Der emotional stark überlastete Film versteht sich als Plädoyer für Toleranz und Achtung gegenüber Homophilen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)