Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein Mann muß nicht immer schön sein

Komödie

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1956
Produktionsfirma: CCC
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 19.10.1956

Darsteller: Peter Alexander (Peter Moll), Georg Thomalla (Paul Späth), Christiane Maybach (Otti Springfeldt), Edith Hanke (Fräulein Zimmermann), Erich Fiedler (Ehemann), Inge Egger (Liesel Meixner), Brigitte Grothum (Lore), Susi Nicoletti (Maria Carlotti), Wolfgang Neuss (Knackerkarl), Wolfgang Müller (Catcherfranz), Hans Putz (Taschenkrebs), Ursula Herking (Knattercolt), Horst Keitel (Liebhaber), Inge Meysel (Corsettiere Frieda Hebe)

Produzent: Artur Brauner

Regie: Hans Quest

Drehbuch: Curth Flatow, Eckart Hachfeld

Kamera: Herbert Körner

Musik: Heinz Gietz

Schnitt: Wolfgang Wehrum

Inhalt

Ein Schlagerkomponist erfährt zufällig, daß gestohlene Diamanten in einem von fünf schwarzen Büstenhaltern eingenäht wurden, die ein Miederwarengeschäft verkauft hat. Auf der Jagd danach, an der sich auch drei Ganoven beteiligen, sind die fünf Trägerinnen aufzuspüren und ihre Wäschestücke zu durchsuchen - was auf der Theaterbühne, in der Damensauna und im Bärenkäfig geschieht. Einfallslos-schmieriger Schwank zwischen Klamauk und Klamotte.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)