Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der große Angeber

Originaltitel: LE GRAND ESCOGRIFFE, Verweistitel: Ein großer und ein kleiner Gauner

Gangsterfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich/Italien
Produktionsjahr: 1976
Produktionsfirma: Productions 2000/Fildebroc/Da-Ma
Länge: 100 Minuten
Erstauffuehrung: 12.9.1980 Kino DDR/27.4.1983 DFF 1/9.10.1982 ZDF

Darsteller: Yves Montand, Agostina Belli, Claude Brasseur, Aldo Maccione, Adolfo Celi

Regie: Claude Pinoteau

Drehbuch: Michel Audiard, Jean Herman, Claude Pinoteau

Kamera: Jean Collomb

Musik: Georges Delerue

Schnitt: Fedora Zincone

Vorlage: Rennie Airth

Inhalt

Fehlschläge bei Betrugsversuchen haben die Hoffnung eines Gauners, den ganz großen Coup zu landen, nicht getrübt. Mit Mühe überredet er einen ehemaligen Komplizen, an einem todsicheren Unternehmen mitzumachen. Doch der Versuch, einen Ölmagnaten zu erpressen, schlägt wiederum fehl. Mit spielerischer Leichtigkeit im Stil einer modernen Commedia dell'arte inszeniertes amüsantes Lustspiel mit hervorragenden Schauspielerleistungen. (TV-Titel Westdeutschland: Ein großer und ein kleiner Gauner")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)