Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Vater

Originaltitel: APA, Verweistitel: Vater - Tagebuch eines Glaubens

Drama

Produktionsland: Ungarn
Produktionsjahr: 1966
Produktionsfirma: Mafilm
Länge: 85 Minuten
Erstauffuehrung: 7.10.1968 ZDF/8.9.1978 DFF 1

Darsteller: Miklós Gábor (Takós Vater), Klári Tolnay, András Bálint (Takó), Dani Erdélyi (Takó als Kind), Kati Sólyom

Regie: István Szabó

Drehbuch: István Szabó

Kamera: János Kende

Musik: János Gonda

Inhalt

Das Leben eines Jungen, der in früher Kindheit seinen Vater verloren hat, wird von der Erinnerung an den Vater als makellosen Helden bestimmt. Erst während seiner Studienzeit vermag der junge Mann sein Vaterbild der Wirklichkeit entsprechend zu korrigieren. Eine bemerkenswerte psychologische Studie, formal eigenwillig und intelligent, interessant in seiner politischen Verankerung. (DDR-Titel: Vater - Tagebuch eines Glaubens")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)