Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Schakal (1972)

Originaltitel: THE DAY OF THE JACKAL

Literaturverfilmung, Thriller

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1972
Produktionsfirma: Warwick/Universal
Länge: 145 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 11.10.1973/3.1.1975 Kino DDR/10.1.1980 DFF 1/1.2.2001 DVD
DVD-Anbieter: Universal (1.85:1, Mono engl./dt.)

Darsteller: Edward Fox (Der Schakal""), Terence Alexander (Lloyd), Michel Auclair (Col. Rolland), Alan Badel (Minister), Delphine Seyrig (Colette)

Produzent: John Woolf, David Deutsch, Julien Derode

Regie: Fred Zinnemann

Drehbuch: Kenneth Ross

Kamera: Jean Tournier

Musik: Georges Delerue

Schnitt: Ralph Kemplen

Vorlage: Frederick Forsyth

Inhalt

1963: Die Polizei sucht fieberhaft einen von der O.A.S. gedungenen Berufskiller, der ein Attentat auf de Gaulle vorbereitet. Mit großem Aufwand inszenierter, spannender Film, der Dichtung und Wahrheit geschickt vermischt. Unterhaltung ohne tiefergehende Ambitionen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)