Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Opa kann's nicht lassen

Originaltitel: KOTCH, Verweistitel: Kotch - Opa kann's nicht lassen

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Kotch Company/ABC
Länge: 114 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 23.10.1978 DFF 1/Video/7.5.1982 ARD

Darsteller: Walter Matthau (Joseph P. Kotcher), Deborah Winters (Erica Herzenstiel), Felicia Farr (Wilma Kotcher), Charles Aidman (Gerald Kotcher), Ellen Greer (Vera Kotcher), Darrell Larson (Vincent Perrin)

Produzent: Richard Carter

Regie: Jack Lemmon

Drehbuch: John Paxton

Kamera: Richard H. Kline

Musik: Marvin Hamlisch

Schnitt: Ralph E. Winters

Vorlage: Katharine Topkins

Inhalt

Bevor ihn seine Familie ins Altersheim abschieben kann, geht ein 72jähriger Witwer auf Reisen quer durch die USA, hilft einer Schwangeren bei der Entbindung und beschließt, allein und in Unabhängigkeit weiterzuleben. Regiedebüt des Schauspielers Jack Lemmon. Eine von verständnisvollem Humor getragene Komödie mit melancholischen Untertönen über die Schwierigkeiten des Altwerdens, Einsamkeit, Verantwortungsgefühl und Solidarität. Dank der Darstellungskunst Walter Matthaus trotz formaler Mängel sehenswert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)