Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Schick Deine Frau nicht nach Italien

Komödie, Liebesfilm

Produktionsland: BR Deutschland
Produktionsjahr: 1960
Produktionsfirma: Seitz
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 22.9.1960

Darsteller: Marianne Hold (Sabine Reimer), Gerlinde Locker (Lizzie Kiel), Claus Biederstaedt (Robert, ihr Mann), Elma Karlowa (Manuele Betz), Harald Juhnke (Karl, ihr Mann)

Produzent: Hans Seitz

Regie: Hans Grimm

Drehbuch: Ilse Lotz-Dupont

Kamera: Heinz Schnackertz

Musik: Rolf Wilhelm

Schnitt: Herbert Taschner

Inhalt

Zwei Ehefrauen lassen ihre Männer in München zurück und begeben sich mit einer Freundin nach Italien. Als sich daheim die Schwierigkeiten häufen, machen sich die Männer auf den Weg und finden die drei in Portofino, wo die Aussöhnung stattfindet. Albernes Lustspiel um eheliche Treue und Scheidung, im Stile eines Tourismusprospekts fotografiert und mit schmalzigen Schlagern angereichert.