Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

James Jr. schlägt zu

Originaltitel: THE LONDON CONNECTION, Verweistitel: London Connection

Actionfilm, Komödie

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1979
Produktionsfirma: Walt Disney
Länge: 84 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 24.7.1981

Darsteller: Jeffrey Byron (Luther Sterling), Roy Kinnear (Bidley), Nigel Davenport, Larry Cedar (Roger Pike), Lee Montague (Vorg), Frank Windsor (McGuffin), Dudley Sutton (Götz)

Regie: Robert Clouse

Drehbuch: Gail Morgan Hickman, David A. Boston

Kamera: Godfrey Godar

Musik: John Cameron

Schnitt: Peter Boita, Mike Campbell

Inhalt

Ein junger Superagent löst mit großem technischem Aufwand einen Entführungsfall. Wohl als Parodie auf das Bond-Genre gedachte, ziemlich tempolose und unoriginelle Action-Story. (Videotitel: London Connection")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)