Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ein Kerl zum Verlieben

Originaltitel: THE PERFECT SPECIMEN

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1937
Produktionsfirma: First National/Warner Bros.
Länge: 97 Minuten
Erstauffuehrung: 25.6.1989 ZDF

Darsteller: Errol Flynn (Gerald Beresford Wicks), Joan Blondell (Mona Carter), May Robson (Leona Wicks), Edward Everett Horton (Mr. Grattan), Hugh Herbert (Killigrew Shaw), Dick Foran (Jinks Carter), Beverly Roberts (Alicia)

Produzent: Hal B. Wallis, Harry Joe Brown

Regie: Michael Curtiz

Drehbuch: Norman Reilly Raine, Lawrence Riley, Brewster Morse, Fritz Falkenstein

Kamera: Charles Rosher

Musik: Heinz Roemheld

Schnitt: Terry Morse

Inhalt

Ein lerneifriger, aber völlig weltfremder Millionärsenkel nimmt vor der Fuchtel seiner energischen Großmutter Reißaus und verliebt sich die kecke, selbstbewußte Tochter eines Professors. Deren Bruder wiederum führt die Verlobte des Millionärs heim. Auf Dialogwitz getrimmte Hollywood-Komödie, die sich an Erfolgsvorbildern der Screwball-Comedy wie z.B. Es geschah in einer Nacht" (1934) orientiert und sich vor allem auf den Charme des jungen Errol Flynn verläßt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)