Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Sing, Cowboy, sing

Kinderfilm, Komödie, Western

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1981
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Johannisthal""
Länge: 86 Minuten
Erstauffuehrung: 12.6.1981 Kino DDR/2.8.1989 West 3

Darsteller: Dean Reed (Joe), Václav Neckár (Beny), Kerstin Beyer (Susan als Kind), Violeta Andrei (Maria), Jurie Darie (Dave Arnold), Helena Ruzicková (weiblicher Sheriff)

Produzent: Gerrit List, Georgeta Vilcu Savescu

Regie: Dean Reed

Drehbuch: Dean Reed

Kamera: Hans Heinrich

Musik: Dean Reed, Karel Svoboda

Schnitt: Ruth Ebel

Inhalt

Zwei Cowboys, die ihr Geld als Gesangsduo und mit Gelegenheitsjobs verdienen, ziehen durch den Wilden Westen, werden in gefährliche Abenteuer verwickelt und helfen einem 12jährigen Mädchen, das seine Mutter wieder verheiraten möchte. Missglückter Versuch einer Western-Parodie für Kinder, der lediglich Klamaukunterhaltung auf unterster Stufe mit groben Dialogen bietet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)