Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Dead Pit

Originaltitel: THE DEAD PIT

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1990
Produktionsfirma: Cornerstone
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 31.10.1990 Video

Darsteller: Jeremy Slate (Dr. Gerald Swan), Steffen Gregory Foster (Christian Myers), Danny Gochnauer (Dr. Colin Ramzi), Cheryl Lawson (Jane Doe)

Produzent: Gimel Everett

Regie: Brett Leonard

Drehbuch: Brett Leonard

Kamera: Marty Collins

Musik: Dan Wyman

Schnitt: Brett Leonard

Inhalt

Eine Frau wird mit Gedächtnisverlust in eine Nervenheilanstalt eingeliefert. Ihr Gemütszustand erweckt während eines Erdbebens den Geist des früheren Anstaltsleiters zu neuem Leben. Dieser mißbrauchte vor 20 Jahren Patienten für grauenhafte Experimente und wurde von seinem Nachfolger lebendig eingemauert. Die Mächte des Bösen können mit einer Tankladung geweihten Wassers gebannt werden, aber die Frau erkennt, daß der Eingemauerte ihr Vater war, und setzt sein blutiges Werk fort. Wirre Geschichte, die Elemente des klassischen Gruselfilms und des modernen Horrorkinos der Spezialeffekte und -masken mischt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)