Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Krieg der Welten 3 - Die Apokalypse

Originaltitel: WAR OF THE WORLDS - A MULTITUDE OF IDOLS

Aus der Serie Krieg der Welten: Krieg der Welten 1 - Die Invasion (1988), Krieg der Welten 3 - Die Apokalypse (1988), Krieg der Welten 2 - Die Offensive (1988)

Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: Mai 1989 Video

Darsteller: Jared Martin (Harrison Blackwood), Lynda Mason Green (Suzanne McCullough), Philip Akin, Jeff Corey, John Ireland

Regie: Neill Fearnley, Mark Sobel

Drehbuch: Tom Lazarus, Herbert Wright

Kamera: David Harrington

Musik: Billy Thorpe

Inhalt

Zwei weitere enttäuschende Episoden der Fernsehserie über den Kampf um die Vorherrschaft auf der Erde. Zunächst stößt eine Reporterin, die über den Verbleib radioaktiven Mülls recherchiert, auf ein weiteres Versteck der Außerirdischen, die die Radioaktivität zur Auffrischung ihrer Energien brauchen. Gestärkt wollen sie sich über eine Kleinstadt hermachen. Im zweiten Kapitel feiert New Jersey den 50. Jahrestag von Orson Welles' legendärem Hörspiel Kampf der Welten". Doch die Feierlichkeiten werden empfindlich gestört, und das Eingreifen einer Alien-Abwehr-Truppe wird unvermeidlich."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)